Organisation für Internationale Kartographie
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Organisation für Internationale Kartographie » Off-Topic » Archiv » Rund um die Micronations » Stralien - Ein kurzer Exkurs » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (4): [1] 2 3 4 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Stralien - Ein kurzer Exkurs
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Henry J. Cherokei Henry J. Cherokei ist männlich
Tripel-As


images/avatars/avatar-332.jpg

Dabei seit: 24.02.2007
Beiträge: 164
Herkunft: Stralien

Stralien - Ein kurzer Exkurs Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Da eine Eintragung bei der OIK, für das Land Stralien wichtig ist, würde ich gerne das Land Stralien hier kurz vorstellen. Auch wenn dieses schon auf dem Marktplatz der MN und in den MN-Nachrichten kurz geschehen ist.

Es handelt sich um ein Micronation deren Fokus vor allem auf die Ausgestaltung und Entwicklung der teilnehmenden Charakter liegt, sowie eine logische Verbindung zwischen den Ländern Irkanien und Balakonien herzustellen. Eine WiSim oder ähnliches ist nicht geplant.

Kurz nach dem Putsch durch die Militärs, um ein aufspalten des Landes durch seperatistische Tendenzen in der ersten demokratischen Regierung der ehemaligen Kolonie zu verhindern, wählte Stralien den Weg der Isolation von der Welt. Die Grenzen nach Balakonien und Irkanien wurden wegen Differenzen mit den dortigen Regierungen geschlossen und Kontakte mit anderen Nationen vollständig abgebrochen.
Im Februar 2007 entschloss sich der Rat der Obersten Militärs dazu diese Isolationspolitik zu beenden. Die Grenze zu Irkanien ist bereits wieder offen und die Öffnung nach Balakonien wird nicht mehr lange dauern. Trotzdem verfolgt das Land weiterhin eine defensive Außenpolitik.

Es würde mich freuen sie bald in Stralien bei einem kleinen Besuch oder als Neubürger begrüßen zu dürfen.
24.02.2007 12:27 Henry J. Cherokei ist offline E-Mail an Henry J. Cherokei senden Homepage von Henry J. Cherokei Beiträge von Henry J. Cherokei suchen Nehmen Sie Henry J. Cherokei in Ihre Freundesliste auf
König Wilhelm VII. König Wilhelm VII. ist männlich
Delegierter für Karten und Vorwahlen


images/avatars/avatar-217.jpg

Dabei seit: 01.08.2006
Beiträge: 847
Herkunft: Königreich Stauffen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
oder als Neubürger begrüßen zu dürfen



Soviel zum Thema Abwerbung........

__________________
"If dolphins are so smart, why do they live in igloos?"



24.02.2007 15:18 König Wilhelm VII. ist offline Homepage von König Wilhelm VII. Beiträge von König Wilhelm VII. suchen Nehmen Sie König Wilhelm VII. in Ihre Freundesliste auf
König Friedrich III. König Friedrich III. ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-113.jpg

Dabei seit: 17.02.2006
Beiträge: 453
Herkunft: Haff am Pregel

RE: Stralien - Ein kurzer Exkurs Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Henry J. Cherokei
Da eine Eintragung bei der OIK, für das Land Stralien wichtig ist, würde ich gerne das Land Stralien hier kurz vorstellen. Auch wenn dieses schon auf dem Marktplatz der MN und in den MN-Nachrichten kurz geschehen ist.

Es handelt sich um ein Micronation deren Fokus vor allem auf die Ausgestaltung und Entwicklung der teilnehmenden Charakter liegt, sowie eine logische Verbindung zwischen den Ländern Irkanien und Balakonien herzustellen. Eine WiSim oder ähnliches ist nicht geplant.

Kurz nach dem Putsch durch die Militärs, um ein aufspalten des Landes durch seperatistische Tendenzen in der ersten demokratischen Regierung der ehemaligen Kolonie zu verhindern, wählte Stralien den Weg der Isolation von der Welt. Die Grenzen nach Balakonien und Irkanien wurden wegen Differenzen mit den dortigen Regierungen geschlossen und Kontakte mit anderen Nationen vollständig abgebrochen.
Im Februar 2007 entschloss sich der Rat der Obersten Militärs dazu diese Isolationspolitik zu beenden. Die Grenze zu Irkanien ist bereits wieder offen und die Öffnung nach Balakonien wird nicht mehr lange dauern. Trotzdem verfolgt das Land weiterhin eine defensive Außenpolitik.

Es würde mich freuen sie bald in Stralien bei einem kleinen Besuch oder als Neubürger begrüßen zu dürfen.


Muss man wenn man eine MN gründet immer irgendeinen Mist von jahrhundertelanger Isolatinspolitik schwafeln anstatt wie jeder vernünftige Staat zu behaupten, man wäre schon immer da gewesen?
24.02.2007 17:57 König Friedrich III. ist offline Homepage von König Friedrich III. Beiträge von König Friedrich III. suchen Nehmen Sie König Friedrich III. in Ihre Freundesliste auf
Henry J. Cherokei Henry J. Cherokei ist männlich
Tripel-As


images/avatars/avatar-332.jpg

Dabei seit: 24.02.2007
Beiträge: 164
Herkunft: Stralien

Themenstarter Thema begonnen von Henry J. Cherokei
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Entschuldigen sie das wir einen Weg gewählt haben den es vorher auch schon gab. Ich werde versprechen bei meiner nächsten MN-Gründung mir eine super tolle Idee zu überlegen, die bestimmt noch niemals da gewesen ist und so neu ist das sie aber leider keiner verstehen wird. Dann werde ich intensiv und aggressiv alle abwerben.
Wie das Staatsoberhaupt heißt weiß ich aber schon, ich nehme den Namen Friedrich oder Wilhelm und eine römische Zahl dahinter.

*Steine werfen macht Spaß* großes Grinsen
24.02.2007 18:18 Henry J. Cherokei ist offline E-Mail an Henry J. Cherokei senden Homepage von Henry J. Cherokei Beiträge von Henry J. Cherokei suchen Nehmen Sie Henry J. Cherokei in Ihre Freundesliste auf
August Bebel August Bebel ist männlich
Tripel-As


images/avatars/avatar-257.jpg

Dabei seit: 03.11.2005
Beiträge: 196
Herkunft: Darusien (Freie Konföderation der Nationen)

RE: Stralien - Ein kurzer Exkurs Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von König Friedrich III.
Muss man wenn man eine MN gründet immer irgendeinen Mist von jahrhundertelanger Isolatinspolitik schwafeln anstatt wie jeder vernünftige Staat zu behaupten, man wäre schon immer da gewesen?


Einige MNs legen aber Wert darauf, die historische Ausgestaltung mit neuen Nachbarstaaten abzusprechen. Wenn z.B. der neugegründete Staat X behauptet, schon immer existiert zu haben, könnte der Nachbarstaat Y darauf empfindlich reagieren, wenn die Existenz dieses Staates mit der eigenen historischen Ausgestaltung kollidiert.

__________________
Augusto Javier Rivero Diaz, besser bekannt als:


24.02.2007 18:59 August Bebel ist offline E-Mail an August Bebel senden Beiträge von August Bebel suchen Nehmen Sie August Bebel in Ihre Freundesliste auf
Henry J. Cherokei Henry J. Cherokei ist männlich
Tripel-As


images/avatars/avatar-332.jpg

Dabei seit: 24.02.2007
Beiträge: 164
Herkunft: Stralien

Themenstarter Thema begonnen von Henry J. Cherokei
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So ist es. Schließlich bestand die Isolation keine Jahrhunderte sondern nur die letzten Jahre. Die Geschichte vor der Aktivität in den Foren läßt sich ja bekanntlich leicht fälschen, danach wird es schwierig. Um eben Koflikte durch Unstimmigkeiten mit bisherigen Posts in den Nachbarnstaaten zu verhindern, wurde der Weg der Isolation gewählt.

Warum es zu einer Isolation kam hat mehrere Gründe, aber so lange die noch nicht in trockenen Tüchern sind mit den Nachbarn werde ich sie nicht kommunizieren. Und Isolation heißt nicht unbedingt, dass die Grenzen so dicht waren, dass nichts durchkam. Es heißt auch nicht, dass man null und nichtig auf der Landkarte war. Man redete nur nicht mehr miteinander.
24.02.2007 19:19 Henry J. Cherokei ist offline E-Mail an Henry J. Cherokei senden Homepage von Henry J. Cherokei Beiträge von Henry J. Cherokei suchen Nehmen Sie Henry J. Cherokei in Ihre Freundesliste auf
König Friedrich III. König Friedrich III. ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-113.jpg

Dabei seit: 17.02.2006
Beiträge: 453
Herkunft: Haff am Pregel

RE: Stralien - Ein kurzer Exkurs Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von August Bebel
Zitat:
Original von König Friedrich III.
Muss man wenn man eine MN gründet immer irgendeinen Mist von jahrhundertelanger Isolatinspolitik schwafeln anstatt wie jeder vernünftige Staat zu behaupten, man wäre schon immer da gewesen?


Einige MNs legen aber Wert darauf, die historische Ausgestaltung mit neuen Nachbarstaaten abzusprechen. Wenn z.B. der neugegründete Staat X behauptet, schon immer existiert zu haben, könnte der Nachbarstaat Y darauf empfindlich reagieren, wenn die Existenz dieses Staates mit der eigenen historischen Ausgestaltung kollidiert.


Die gemeinsame Geschichte lässt sich aber im Laufe der ersten Zeit abklären.
Aber in diesem Falle belanglos, weil ich an diesem Projekt nichts sehe, was auf ein längeres Bestehen hindeutet.
24.02.2007 21:54 König Friedrich III. ist offline Homepage von König Friedrich III. Beiträge von König Friedrich III. suchen Nehmen Sie König Friedrich III. in Ihre Freundesliste auf
Henry J. Cherokei Henry J. Cherokei ist männlich
Tripel-As


images/avatars/avatar-332.jpg

Dabei seit: 24.02.2007
Beiträge: 164
Herkunft: Stralien

Themenstarter Thema begonnen von Henry J. Cherokei
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wieso sollte eine Nation die eine Verbindung zwischen zwei Nationen dastellen soll, die Geschichte nach und nach abklären. Das macht wenig Sinn, wenn das die Grundlage ist. Trotzdem sehr gut und schlüssig begründet. Das deutet doch sehr darauf hin wie stark man sich beschäftigt hat bevor man schnell was sinnvolles Posten wollte.

Unabhängig von den Kommentaren die ich bekommen habe. Wenn man so die Ansichten von einem Großteil anderer zusammenfasst, dann sollte es fast schon an ein Wunder grenzen, dass es überhaupt noch MNs gibt.
Das Spiel ist immer das gleiche. Es kommt jemand mit einer Idee bzw. sogar schon einem Forum und sofort fällt dem Alteingesessenen nichts anderes ein als in unterschiedlichen Variationen zu sagen: "Ihr überlebt nicht lange". Mit ein bischen Glück kommt noch ein ebenso allttäglicher Kommentar hinterher, wieso man meint das Konzept scheitere.
Es mag richtig sein, dass viele MN-Porjekte scheitern, aber das muss nicht für alle gelten. Denn der Kommentar, das Projekt scheitere ist meist nur auf den Zeilen begründet die man im Forum liest. Den Link zu verfolgen scheint niemand, sich weitere Gedanken zu machen unterbleibt leider auch oft. Es ist ja auch wichtiger seine Erfahrung zu betonen und besonders schnell ein "Expertenurteil" abzugeben.
25.02.2007 01:02 Henry J. Cherokei ist offline E-Mail an Henry J. Cherokei senden Homepage von Henry J. Cherokei Beiträge von Henry J. Cherokei suchen Nehmen Sie Henry J. Cherokei in Ihre Freundesliste auf
Attila Saxburger Attila Saxburger ist männlich
Delegierter der Turanischen Föderation


images/avatars/avatar-305.jpg

Dabei seit: 25.04.2006
Beiträge: 1.154
Herkunft: Schwion (Turanien)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ach Herr Cherokei, lassen Sie sich doch einfach nicht von den Alles- den Besser- oder den Alles-Besser-Wissern provozieren. Wenn Sie eine Idee haben und von dieser überzeugt sind, setzen Sie diese einfach um und lassen Sie sich bitte nicht von Leuten beirren, die meinen, dazu berufen zu sein, über ein Projekt ein (möglichst sofort vernichtendes) Urteil abgeben zu müssen. Außer allbekannten Floskeln wie "Ferienstaat", "zum Scheitern verurteilt" oder "ach noch so eine Nation" kommt von den vermeintlich erfahrenen Vertretern von "Altnationen" leider selten etwas hilfreiches. Und auf wirklich konstruktive Unterstützung oder helfende Hinweise FÜR ein neus Projekt müssen Sie hier in der OIK leider meist vollkommen verzichten.

Ich persönlich wünsche Ihnen und Ihrer Nation viel Erfolg. Ich hoffe, dass Sie die unleugbar vorhandenen Startschwierigkeiten meistern, und wenn Sie zu gegebener Zeit einen regelkonformen Antrag stellen, werden Sie sicher auch auf der OIK-Karte eingetragen.

__________________
Landeshauptmann von Schwion


Jeder kann sagen, was er denkt.
Er muss es nur tun - Denken. (A.S.)

25.02.2007 08:52 Attila Saxburger ist offline E-Mail an Attila Saxburger senden Homepage von Attila Saxburger Beiträge von Attila Saxburger suchen Nehmen Sie Attila Saxburger in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Attila Saxburger in Ihre Kontaktliste ein
Henry J. Cherokei Henry J. Cherokei ist männlich
Tripel-As


images/avatars/avatar-332.jpg

Dabei seit: 24.02.2007
Beiträge: 164
Herkunft: Stralien

Themenstarter Thema begonnen von Henry J. Cherokei
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Auch wenn es so klingen mag, ich würde mich provozieren lassen: Eine solche kurze Meinung läßt mich ziemlich kalt aus oben genannten Gründen. Das die OIK ein Verein ist in dem man anscheinend nur mit großer Freude dem anderen eins auszuwischen versucht, habe ich schon lange bemerkt.

Nur ist das nicht bei jedem so. Vorschnell gebachte Aussagen zerstören vielen die Freude daran ein Projekt weiter durch zu ziehen, sobald die Anfangsmotivation nachläßt. Wer weiß welch interessante Projekte damit schon im Kern zerstört wurden. Leider spricht man in diesem Punkt gegen eine Wand von Arroganz, deswegen hat es wenig Sinn sich dagegen zu stemmen oder dieses Verhalten anzuzweifeln.

Der regelkonforme Antrag wird Angfang März kommen. Da können sie sicher sein.
25.02.2007 12:00 Henry J. Cherokei ist offline E-Mail an Henry J. Cherokei senden Homepage von Henry J. Cherokei Beiträge von Henry J. Cherokei suchen Nehmen Sie Henry J. Cherokei in Ihre Freundesliste auf
König Friedrich III. König Friedrich III. ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-113.jpg

Dabei seit: 17.02.2006
Beiträge: 453
Herkunft: Haff am Pregel

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Vorschnell gebachte Aussagen zerstören vielen die Freude daran ein Projekt weiter durch zu ziehen, sobald die Anfangsmotivation nachläßt. Wer weiß welch interessante Projekte damit schon im Kern zerstört wurden.


Keine, denn solche Kommentare mache ich erst nach Prüfung des neuen Gebildes
25.02.2007 14:49 König Friedrich III. ist offline Homepage von König Friedrich III. Beiträge von König Friedrich III. suchen Nehmen Sie König Friedrich III. in Ihre Freundesliste auf
Dr. Friedrich McClane
Haudegen


images/avatars/avatar-178.gif

Dabei seit: 04.06.2006
Beiträge: 666
Herkunft: Neuenkirchner Reich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Genau, denn in Tauroggen findet man einen wirklich gut ausgestalteten Staat.

__________________


Latein für alle!
25.02.2007 14:51 Dr. Friedrich McClane ist offline E-Mail an Dr. Friedrich McClane senden Homepage von Dr. Friedrich McClane Beiträge von Dr. Friedrich McClane suchen Nehmen Sie Dr. Friedrich McClane in Ihre Freundesliste auf
König Friedrich III. König Friedrich III. ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-113.jpg

Dabei seit: 17.02.2006
Beiträge: 453
Herkunft: Haff am Pregel

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Dr. Friedrich McClane
Genau, denn in Tauroggen findet man einen wirklich gut ausgestalteten Staat.


Tauroggen war in seinen "Glanzzeiten" besser ausgestaltet als die meisten anderen Staaten des Nordkontinents, oder doch zumindest besser als andere Staaten die sich an der jüngeren deutschen Geschichte orientierten.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von König Friedrich III.: 25.02.2007 15:24.

25.02.2007 15:22 König Friedrich III. ist offline Homepage von König Friedrich III. Beiträge von König Friedrich III. suchen Nehmen Sie König Friedrich III. in Ihre Freundesliste auf
Dr. Friedrich McClane
Haudegen


images/avatars/avatar-178.gif

Dabei seit: 04.06.2006
Beiträge: 666
Herkunft: Neuenkirchner Reich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Daran wage ich zu zweifeln.

__________________


Latein für alle!
25.02.2007 15:41 Dr. Friedrich McClane ist offline E-Mail an Dr. Friedrich McClane senden Homepage von Dr. Friedrich McClane Beiträge von Dr. Friedrich McClane suchen Nehmen Sie Dr. Friedrich McClane in Ihre Freundesliste auf
Arthur Schoppenhauer Arthur Schoppenhauer ist männlich
Foren As


images/avatars/avatar-316.jpg

Dabei seit: 01.12.2006
Beiträge: 80
Herkunft: Dreibürgen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Abwerben wäre wohl wenn ich von Land A meine HID zu Land B bewege...ich denke aber das wohl viele dann in Land B eine neue HID anlegen...
25.02.2007 20:52 Arthur Schoppenhauer ist offline E-Mail an Arthur Schoppenhauer senden Homepage von Arthur Schoppenhauer Beiträge von Arthur Schoppenhauer suchen Nehmen Sie Arthur Schoppenhauer in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Arthur Schoppenhauer in Ihre Kontaktliste ein
König Friedrich III. König Friedrich III. ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-113.jpg

Dabei seit: 17.02.2006
Beiträge: 453
Herkunft: Haff am Pregel

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Arthur Schoppenhauer
Abwerben wäre wohl wenn ich von Land A meine HID zu Land B bewege...ich denke aber das wohl viele dann in Land B eine neue HID anlegen...


Äh......nein.
Abwerbung ist nicht der von dir beschriebene Vorgang.
26.02.2007 15:52 König Friedrich III. ist offline Homepage von König Friedrich III. Beiträge von König Friedrich III. suchen Nehmen Sie König Friedrich III. in Ihre Freundesliste auf
Herzog von Kurland Herzog von Kurland ist männlich
Kaiser


images/avatars/avatar-132.jpg

Dabei seit: 20.09.2005
Beiträge: 1.021
Herkunft: Narapul

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es ist doch immer wieder schön, wie herzlich die OIK evtl. Neumitglieder aufnimmt...

__________________
Florian von Kurland
délégué du Royaume de Narapul
Vizedirektor für Kartenanträge a.D.
26.02.2007 19:38 Herzog von Kurland ist offline E-Mail an Herzog von Kurland senden Beiträge von Herzog von Kurland suchen Nehmen Sie Herzog von Kurland in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Herzog von Kurland in Ihre Kontaktliste ein
Michail Kalinin Michail Kalinin ist männlich
Tripel-As


images/avatars/avatar-352.jpg

Dabei seit: 25.02.2007
Beiträge: 215
Herkunft: Andro

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich erinnere daran, dass das Forum "Rund um die Micronations" heißt.

Hier darf jeder über eine oder seine MN reden.
Und wieso haben sie Angst um Abwerbungen oder was?

Wenn ich ne neue MN sehe und sie mich interessiert fange ich eine neue HID an, gebe aber keine alte auf !

__________________
Andro
Michail Kalinin jr.
Stllv. Delegierter Andros
26.02.2007 20:02 Michail Kalinin ist offline E-Mail an Michail Kalinin senden Homepage von Michail Kalinin Beiträge von Michail Kalinin suchen Nehmen Sie Michail Kalinin in Ihre Freundesliste auf
König Wilhelm VII. König Wilhelm VII. ist männlich
Delegierter für Karten und Vorwahlen


images/avatars/avatar-217.jpg

Dabei seit: 01.08.2006
Beiträge: 847
Herkunft: Königreich Stauffen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wieviele "HIDs" haben sie dann bitte? 12?

__________________
"If dolphins are so smart, why do they live in igloos?"



26.02.2007 20:17 König Wilhelm VII. ist offline Homepage von König Wilhelm VII. Beiträge von König Wilhelm VII. suchen Nehmen Sie König Wilhelm VII. in Ihre Freundesliste auf
Attila Saxburger Attila Saxburger ist männlich
Delegierter der Turanischen Föderation


images/avatars/avatar-305.jpg

Dabei seit: 25.04.2006
Beiträge: 1.154
Herkunft: Schwion (Turanien)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Entschuldigen Sie, meine Herren, ich kann diesen Unfug betreffend Abwerbung und die in diesem Zusammenhang immer wieder erhobenen Vorwürfe nicht mehr hören.

Zum Abwerben gehören halt immer drei. Einer der ein neues Konzept vorstellt, einer der sich dafür interessieren könnte und einer, der ein "altbewährtes" hat und dieses verteidigen will. Tja und wenn der Erste derart überzeugend rüberkommt, dass er den Zweiten wirklich dazu bewegen kann, das Projekt des Dritten (vielleicht auch nur vorübergehend) aufzugeben und sich beim Ersten einbringt, hat nur einer ein Problem, und das ist der Dritte. Seine Aufgabe ist und bleibt es halt, sein Projekt auf Dauer derart interessant zu gestalten, dass er seine Leute halten kann. Mit Verunglimpfung oder gar Verhinderung der Darstellung von neuen Projekten kann er dies auf die Dauer auf keinen Fall. Da helfen nur gute Ideen, die auch umgesetzt werden.

Ich persönlich freue mich über jede neue Idee und deren Veröffentlichung. Konkurrenz belebt auch inhaltlich in den MN das Geschäft. Und was innovativ ist, wird sich auch durchsetzen, wenn man ihm eine Chance gibt, während das was sich bewährt hat und nicht "verstaubt" Bestand haben wird.

__________________
Landeshauptmann von Schwion


Jeder kann sagen, was er denkt.
Er muss es nur tun - Denken. (A.S.)

26.02.2007 20:26 Attila Saxburger ist offline E-Mail an Attila Saxburger senden Homepage von Attila Saxburger Beiträge von Attila Saxburger suchen Nehmen Sie Attila Saxburger in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Attila Saxburger in Ihre Kontaktliste ein
Seiten (4): [1] 2 3 4 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Organisation für Internationale Kartographie » Off-Topic » Archiv » Rund um die Micronations » Stralien - Ein kurzer Exkurs

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.3, entwickelt von WoltLab GmbH